Home / News / Hochzeit Corona: Tipps & Ideen für Tiny Weddings

Hochzeit Corona: Tipps & Ideen für Tiny Weddings

with Keine Kommentare

Die Corona-Pandemie stellt die Hochzeitsbranche und zukünftige Brautpaare vor große Herausforderungen. Hochzeitsfeiern, die für die Jahre 2020, 2021 oder 2022 geplant wurden, mussten und müssen teilweise auf ein anderes Datum oder sogar auf unbestimmte Zeit verschoben werden.
Viele Brautpaare planen ihre Hochzeiten daher bewusst mit einer kleineren Gästeanzahl. Die sogenannten „Tiny Weddings“, also kleine Hochzeitsfeiern im engsten Kreis, haben in den letzten zwei Jahren einen enormen Zuwachs erfahren.
Und auch wir finden: Dies ist ein Hochzeitstrend mit viel Potenzial!

Vorteile von Tiny Weddings

Eine kleine Feier im Kreise der Liebsten hat viele Vorteile. Wir könnten die Liste noch ewig weiterführen; aber hier die wichtigsten Vorteile auf einen Blick:

  • Intime Atmosphäre
  • Hoher persönlicher Charakter
  • Geringere Kosten
  • Mehr individuelle Gestaltungsmöglichkeiten
  • Größere Locationauswahl
  • Feiern in privaten Räumlichkeiten oder im Garten sind möglich

Ihr seht – Tiny Weddings bieten jede Menge Potenzial für kleine gemütliche Feiern. Und gerade DIY-Liebhaber und Liebhaberinnen können sich hier noch besser austoben, da es beispielsweise viel weniger Zeit beansprucht, Gastgeschenke, Platzkärtchen und Einladungskarten für 20 Leute zu basteln als für 200. Deshalb könnt Ihr Euch als Brautpaar auch den kleinen Details widmen, sodass Eure Hochzeit rundum perfekt wird!
Unser Tipp: Gestaltet die Hochzeitseinladungen doch ganz individuell mit persönlichen Worten, Anekdoten oder gemeinsamen Fotos.

Gästeliste für Tiny Weddings

Die wohl größte Herausforderung bei kleinen Hochzeiten ist die Gästeliste. Auch Ihr stellt Euch sicher die Frage: Wen laden wir ein und wen müssen wir „ausschließen“? Zunächst einmal müsst Ihr Euch klar machen, dass es allein Euer Tag ist und Ihr keinem eine Rechenschaft schuldig seid. Entscheidet einfach nach Eurem Herzen, wen Ihr bei Eurem Ja-Wort unbedingt dabei haben möchtet. Das sind in der Regel die engsten Familienangehörigen, wie die Eltern und Geschwister sowie die engsten Freunde des Brautpaares. Hauptsache Ihr fühlt Euch wohl und umgebt Euch an Eurem großen Tag mit den Menschen, die Euch gut tun!

Unser Tipp: Um keinen auszuschließen und auch den ferneren Verwandten und Freunden sowie Bekannten von Eurem großen Glück zu erzählen, verschickt doch einfach Bekanntgebungskarten – ganz nach dem Motto „Wir haben geheiratet“. Diese könnt Ihr mit Euren Hochzeitsfotos gestalten, sodass noch mehr Menschen an Eurem schönen Tag teilhaben können. Und Ihr könnt Euch so auf weitere Glückwünsche freuen!

Welche Locations sind geeignet?

Bei der Locationauswahl sind Euch wenig Grenzen gesetzt. Denn eine kleine Gästeanzahl passt in (fast) jede Location! Deshalb hat der Wohlfühl-Faktor für Euch die höchste Priorität. Ihr als Brautpaar solltet Euch einfach in Eurer Location gut aufgehoben und beinahe wie Zuhause fühlen. Als Location für Tiny Weddings bieten sich Euer Lieblingsrestaurant, Eure privaten Räumlichkeiten, ein Park oder Garten oder unser stylisches Eventloft Bonn an. Denn hier kann man es sich mit wenig Gästen richtig gemütlich machen und die Hochzeit ganz nach Euren Wünschen gestalten!

So spart Ihr Geld

Bei einer kleinen Hochzeit könnt Ihr bestenfalls richtig Geld sparen. Denn eine geringere Gästeanzahl bedeutet auch: weniger Essen und Getränke, weniger Papeterie und Tischdeko!
Aber Ihr solltet nicht am falschen Ende sparen: Auf einen professionellen Hochzeitsfotograf, leckeres und hochwertiges Essen sowie gute Musik für die anschließende Party solltet Ihr keinesfalls verzichten!

Kurzum: Eine Tiny Wedding ist DIE Lösung für eine Hochzeit in Zeiten von Corona. Mit den individuellen Gestaltungsmöglichkeiten bietet sie viel Platz für Kreativität und Intimität.


Ihr seid noch auf der Suche nach einer stylischen Hochzeitslocation für Eure Tiny Wedding?

Dann schickt uns gerne eine Anfrage und wir planen mit Euch gemeinsam Eure perfekte, kleine Hochzeitsfeier!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.